Hehner Erfolge bei Bezirksmeisterschaft

Die Hehner Schützen sind auch bei der Bezirksmeisterschaft auf Erfolgskurs!

Bereits nach den ersten zwei Wochenenden der Bezirksmeisterschaft belegen die Hehner Schützen die Spitzenposition in der Medaillen-Rangliste. Am ersten Wochenende hielten sich die Pistolenschützen mit je einer Gold, Silber und Bronze Medaille noch etwas zurück. Etwas dominanter war das zweite Wochenende mit den Disziplinen KK-50m-Auflage und Luftgewehr. Beim Auflage-Wettkampftag in Ratingen konnten fast alle Titel nach Hehn geholt werden. Die Mannschaften Senioren I und Senioren III wurden mit deutlichem Vorsprung erster, die zweite Mannschaft in der Senioren I Klasse belegte zudem noch den dritten Platz.

In der Einzelwertung wurden die guten Leistungen noch etwas deutlicher. In der Senioren I Klasse konnte Günter Nickel mit 307 Zehntelringen vor seinem Mannschaftskollegen Stefan Model, der 304,9 Zehntelringe erreichte, diese Klasse für sich entscheiden. Der dritte aus der ersten Senioren I Mannschaft, Klaus Heinrichs, holte sich den Einzeltitel in der Senioren II Klasse mit 301,2 Zehntelringen vor Wilbert Schneiders mit 296,9 Ringen.

In der Senioren III Klasse konnte Josef Wehnen mit 294,9 Ringen den dritten Platz belegen. Fredi Hermes tat es ihm in der Senioren IV Klasse mit 301,1 Zehntelringen gleich.

In der Senioren V Klasse ging dann wieder mal Gold und Silber nach Hehn. Bert Kerfers siegte hier vor dem Vize Karl-Heinz Schipperges.

Nach diesem erfolgreichen Samstag ging es dann in ähnlicher Manier am nächsten Tag weiter. Der Wettbewerb Luftgewehr wurde in Neuss Reuschenberg ausgetragen.

Hehn startete hier mit zwei Mannschaften und vier Einzelschützen. Beide Mannschaften konnten sich, wie erwartet, die Goldmedaillen sichern. In der Einzelwertung konnte Sascha Peglow mit hervorragenden 387 Ringen die Herren I Klasse gewinnen. Sein Mannschaftskollege, Nils Deckers, kam auf den dritten Platz. In der Herren II Klasse siegte Ingo Jacken mit 374 Ringen. In der Damen II Klasse erreichte Kerstin Müller den dritten Platz. Die Herren III Klasse wurde dann gänzlich von Hehn beherrscht. Guido Weingran siegte mit 374 Ringen, Hardi Meyers folgte mit einem Ring Abstand und dritter wurde Heinz-Gerd Issel mit 368 Ringen vor Thomas Brocher mit 365 Ringen. In der Herren IV Klasse wurde letztendlich noch eine Silbermedaille durch Heiner Hansen gewonnen.

Wir wollen hoffen, dass diese Erfolgsserie auch bei den folgenden Starts anhält und gegebenenfalls gesteigert werden kann.

Wir wünschen allen Hehnern, die noch an den Start gehen, gut Schuss und viel Erfolg!

 

Guido Weingran

Sportwart

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BZM Ergebnisheft 10.03.19.pdf)BZM Ergebnisheft 10.03.19157 kB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.