So war die Jahreshauptversammlung 2019

Am vergangenen Donnerstag fand unsere Jahreshauptversammlung im Haus Heiligenpesch statt. Der Versuch, durch den Termin an einem Donnerstag, welcher sich aus Terminüberschneidungen mit anderen Veranstaltungen der SG Bungt, des Kreises 043 und dem Freitags-Heimspiel der Borussia eher zwangsläufig ergeben hatte, mehr Mitglieder zu einer Teilnahme zu motivieren, schlug leider fehl. Es waren wieder einmal nur 26 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.

Nach der Begrüßung durch Wilbert Schneiders folgte zunächst die Totenehrung, bei welcher in diesem Jahr besonders unserem erst kürzlich verstorbenen Mitglied Peter Haßel gedacht wurde.

Im anschließenden Bericht des 1.Vorsitzenden blickte Wilbert Schneiders unter anderem auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück und gab auch einen Ausblick auf das kommende Jahr mit dem Pfarrfest am 19. Mai und dem Familiensporttag des Stadtsportbundes am 06. Juli. Er thematisierte außerdem die für diesen Frühsommer geplante Umstellung des Schießstandes in Rheindahlen auf elektronische Anlagen und informierte die Anwesenden über seine Wahl zum Kreisvorsitzenden.

Im Sportbericht ging Guido Weingran auf die Erfolge unserer Schützen in der letzten und auch der aktuell laufenden Meisterschaftssaison ein. Außerdem erläuterte er den Abschluss der Ligawettkämpfe 2018, die Auf- und Abstiege der einzelnen Mannschaften und die Mannschaftszusammenstellungen für die Saison 2019. In einigen Disziplinen können wir uns mit insgesamt 12 neuen Schützen verstärken. Wer ebenfalls Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich gerne beim Training in Rheindahlen oder per Mail bei unserem Sportwart melden. Den gesamten Sportbericht findet Ihr auch im Anhang.

Es folgten der Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2018 sowie der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Vorstandes und der Kassiererin für das abgelaufene Geschäftsjahr. Im Anschluss daran bedankte sich die Kassiererin Kerstin Müller bei der Versammlung für das inzwischen seit 20 Jahren währende Vertrauen in ihre Arbeit seit ihrer Wahl im Jahr 1999.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurde in diesem Jahr nur die turnusmäßige Wiederwahl unseres 2. Vorsitzenden Karl-Heinz „Schuster“ Schipperges fällig, der die Wahl annahm. Zur 3. Kassenprüferin wurde Regina Weitz gewählt, Ralf Nixdorf schied nach 2 Jahren aus.

Dem Vorstand lagen keine Anträge zur Abstimmung vor, deshalb konnten dann direkt die Ehrungen der Mannschaften für die Platzierungen in der Landesligasaison 2018 überreicht werden. Stefan Model und Thomas Brocher nahmen die Pokale im Namen der KK-Auflage- und KK-Liegend-Mannschaften in Empfang.

Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Rheinischen und Deutschen Schützenbund erhielten in diesem Jahr insgesamt 7 Mitglieder. Erwin Heinen, Ralf Nixdorf und Roland Zachau wurden die Silbernen Ehrennadeln beider Verbände für 25 Jahre Mitgliedschaft überreicht. Die Goldenen Ehrennadeln für 40 Jahre Mitgliedschaft gingen an Herbert Beeck und Gabi Hendricks. Die Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft konnten wir in diesem Jahr ebenfalls gleich zweimal verleihen, und zwar an Josef Wehnen, der auch bereits 49 Jahre Mitglied in der SG Hehn ist, und an Karl-Heinz Dappen, der, wenn auch nicht durchgehend Mitglied in der SG Hehn, im Jahr 1992 für die SG Hehn den ersten Titel bei einer Deutschen Meisterschaft holte.

 

 v.l.: Stefan Model, Herbert Beeck, Ralf Nixdorf, Josef Wehnen, Karl-Heinz Dappen, Erwin Heinen, Thomas Brocher

Unter dem letzten Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde noch einmal über die kommenden Termine und, in diesem Zusammenhang, auch über die Notwendigkeit der Mithilfe aller Mitglieder gesprochen. Auch die zu leistenden 3 Arbeitsstunden für die aktiven Mitglieder wurden noch einmal diskutiert. Anmerkungen, Probleme und Rückfragen zu diesem Thema sind bitte immer direkt an den Vorstand zu richten. Gibt es Unstimmigkeiten hierzu, finden wir sicher für Jeden eine Lösung.

Die Versammlung endete um 21:30 Uhr.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.