Ligawettkämpfe bleiben spannend

Nun ist es schon ein paar Monate her, seitdem die Ligakämpfe im Land, Bezirk und Kreis begonnen haben. Nach furiosem Start in die Ligasaison gab es, wie berichtet, ein paar Rückschläge. Daher wollen wir, kurz vor dem Ende der KK-Kämpfe am 18.08. in der Landesliga, den Zwischenstand betrachten.

Fangen wir mit der Landesliga an. In der Landesliga sind wir mit insgesamt vier Mannschaften vertreten.

Die erste KK-Liegendmannschaft liegt derzeit auf Platz zwei und hat noch eine theoretische Chance auf Platz eins in der Liga. Dazu müsste der SC Schmalbroich zwei Wettkämpfe verlieren und wir beide gewinnen. In der Einzelwertung dominieren unsere Schützen die Tabelle, damit beziehe ich auch die ein, die für uns in der Meisterschaft schießen aber in der Liga für den SV Falke Königshoven schießen. Lediglich Amelie Kleinmanns vom SC Tell Schmalbroich, die amtierende Mannschaftsweltmeisterin im Liegendschießen, mischt noch vorne mit.

Die zweite KK-Liegendmannschaft führt die Gruppe mit 10:2 Punkten an. Damit sollte der Aufstieg in die erste Gruppe, zwei Wettkämpfe vor dem Ende, gelingen. In der Einzelwertung führt Christian Klees. Günter Nickel folgt auf dem fünften Platz.

Die KK 3 x 20 Mannschaft nimmt momentan den dritten Platz ein. Wobei der nominell stärkste Gegner, der SC Tell Schmalbroich, in einem Kampf besiegt werden konnte. In der Einzelwertung liegt Guido Weingran gerade an Position zwei, gefolgt von Hardi Meyers auf Platz fünf. Hier stehen noch zwei Wettkämpfe an.

Die erste KK-Auflage-Mannschaft um unseren Rekordhalter Bert Kerfers tut sich in dieser Saison recht schwer. Geschwächt durch den ein oder anderen Ausfall und Gegnern, die zu Hochform gegen unsere Mannschaft auflaufen, konnten sie bis jetzt lediglich zwei Punkte sammlen. Damit liegen sie an vorletzter Position. Ziel ist es hier, den drittletzten Platz zu erreichen um so einen Abstieg zu vermeiden. Dazu haben sie noch vier Wettkämpfe zur Verfügung. Drücken wir die Daumen!

In der Bezirksliga wurden noch nicht viele Kämpfe geschossen. Die zweite KK-Auflage-Mannschaft hat bisher einen Wettkampf gegen die MSS unglücklich mit 4:2 verloren. Dabei gingen zwei Paarungen unentschieden aus und ein Einzelduell ging mit einem Ring verloren.

Unsere erste Sportpistolenmannschaft verlor ihren Auftaktkampf gegen die SSG Büttgen mit 6:0 (siehe Anlage). Der Gegner war eindeutig zu stark für uns. Jedes Einzelduell ging jeweils mit über 20 Ringen verloren. Im zweiten Kampf konnten dann zumindest die ersten beiden Einzelpunkte gewonnen werden. Wollen wir hoffen, dass die Mannschaft noch das ein oder andere Pünktchen holt und damit der Klassenerhalt gesichert werden kann.

Kommen wir abschließend zur Kreisliga. Momentan führen in der Disziplin LG-Auflage alle drei Hehner Mannschaften die Tabelle an. Hehn 3 liegt an der Spitze vor Hehn 4 und Hehn 2. Dicht gefolgt von allen anderen Mannschaften. Das liegt jedoch daran, dass es bis jetzt nur vereinsinterne Duelle gab und die anderen Mannschaften noch nicht geschossen haben . In der Einzelwertung führt derzeit Stefan Model vor Wilma Arzate und Josef Wehnen gefolgt von den restlichen zehn gestarteten Hehner Schützen.

Guido Weingran

Sportwart

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.