Re-Start des Trainingsbetriebs in Rheindahlen

Liebe Vereinsmitglieder,

Ab dem 25.05.2020 dürfen wir wieder in Rheindahlen schießen.

Der Schießstand wurde als eigenständiger Trainingsbereich mit Belegungs- und Hygienekonzept zur Nutzung freigegeben, die Halle und die sonstigen Nebenräume sind weiterhin geschlossen. 

Es gibt allerdings verschiedene Auflagen, die wir beachten müssen:

  1. Beim Betreten der Anlage müssen die Hände desinfiziert werden und ein Nasen und Mundschutz getragen werden.
  2. Wir dürfen den Aufenthaltsraum nicht nutzen.
  3. Jeder Schütze muss sich in eine Liste eintragen mit Namen und voller Anschrift.
  4. Es darf nur jeder zweite Stand belegt werden. Eine Standaufsicht muss alles kontrollieren.
  5. Nachdem ein Schütze fertig ist muss der Stand desinfiziert werden.

Die Desinfektionsmittel sind alle vorhanden.

 

Weiterhin gelten folgende Regeln:

  • Der Zutritt zum Schießstand wird nur Mitgliedern der Vereine laut Belegungsplan gewährt, die aktiv am Trainingsbetrieb teilnehmen möchten. Das heißt im Umkehrschluss, für Begleitpersonen oder Zuschauer ist der Zutritt im Moment leider nicht möglich.
  • Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der Standaufsicht zur Klärung der Auslastung wird empfohlen (Schießstand 02161/570870). 
  • Der Zutritt zum Gebäude erfolgt nur bei vorherigem Klingeln, da die Haupteingangstür immer geschlossen sein muss.
  • Die allgemein gültigen Abstandregeln von 1,50m sind selbstverständlich auch auf dem Schießstand einzuhalten.
  • Die Standzuordnungen regelt die Standaufsicht, deren Anweisungen Folge zu leisten ist. 

 

Das Jugendtraining dienstags in der Turnhalle in Hehn wird, trotz Wiederöffnung der Räumlichkeiten ab dem 25.05.20, bis auf Weiteres nicht stattfinden, da bei der Einweisung und Betreuung der jungen Schützen die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Wann wir wieder mit den Lichtwaffen schießen können, werden wir an dieser Stelle bekannt geben.

 

Der Vorstand

 

PS: wer sich nicht an diese Auflagen und Regeln halten möchte weil er/sie glaubt, diese wären "übertrieben", kommt bitte nicht zum Training ! Auch nicht "mal eben" oder "nur kurz" oder weil "wir doch unter uns sind" !!!  Vielen Dank.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.