Entsorgungsaktion erfolgreich

Was lange geplant... wird endlich ausgeführt.....

Heute konnte mit fast 1,5 Jahren Verspätung endlich die Aktion "Entsorgung der alten Schießstände" erfolgen.

Dank der Hilfe von ca. 16 Mitgliedern haben wir es in nur 90 Minuten geschafft, sowohl die Reste des alten Heiligenpescher Schießstandes nach 25 Jahren der Einlagerung, als auch den alten mobilen Schießstand, seinerzeit genehmigt und abgenommen für den Aufbau in der Turnhalle beim Pfarrfest, komplett zu entsorgen.

Die Reste des Schießstandes im Heiligenpesch waren nach der langen Lagerung tatsächlich nicht mehr zu gebrauchen. Die Pokale wurden in zwei Arbeitsschritten (insgesamt handelte es sich um 10 Kartons) abgeholt, durchgesehen, und alle besonderen Pokale natürlich behalten und wieder eingelagert. Der Großteil war jedoch inzwischen rostig und wurde ebenfalls entsorgt. 

Der mobile Schießstand, der in der Handhabung leider immer sehr schwer und dessen Aufbau extrem aufwändig war, wird inzwischen durch unsere Lichtgewehre und Lichtpistole ersetzt, die wir heute bei Veranstaltungen, wie dem Pfarrfest, einsetzen.

Vielen Dank den Helfern für Eure tatkräftige Unterstützung und auch noch einmal ein großer Dank an Norbert und Josef, die sich bereit erklärt hatten, unser Eigentum so lange bei sich zu lagern ! 

 

Hier noch ein kleiner Erinnerungsfund, heute von der Pinnwand der Jugendabteilung entfernt, bevor diese entsorgt wurde: