Kreisliga LG-Auflage: 2. & 3. Mannschaft auf Platz 2 & 3

Für die zweite Mannschaft Luftgewehr-Auflage mit den Schützen Wilma Arzate, Karl-Heinz Schipperges, Josef Wehnen, Bernd Schipperges und Stefan Model endete die Ligasaison recht schmerzlich. Wurden sie doch kurz vor Ende von den Schützen der MSS auf ihrem Siegeszug abgefangen und belegten so den zweiten Platz mit einem Ringdurchschnitt von 881,67 Ringen. Inwieweit dennoch ein Aufstieg in die Bezirksklasse als ringbeste Mannschaft des Kreises möglich ist, bleibt abzuwarten. Ein Trost war jedoch der überragende erste Platz von Stefan Model mit einem Ringdurchschnitt von 299,50 Ringen.

Die dritte Mannschaft kam mit unseren Youngstars Roland und Beate Franken, die sich in ihrer ersten Saison recht tapfer geschlagen haben, und ihren Mannschaftskollegen Eckhard Awiszus, Werner Jungblut, Wolfgang Eisenblätter sowie Ersatzschütze Wilbert Schneiders, mit einem Ringschnitt von 869,33 Ringen auf den dritten Platz. Hier dürfte, wenn ein bisschen Routine eingekehrt ist, für die nächste Saison noch jede Menge Luft nach oben sein.

 

Guido Weingran

Sportwart

 

2. Mannschaft Luftgewehr siegt ohne Punktverlust

Die zweite Luftgewehrmannschaft mit den Schützen Lothar Beeck, Heiner Hansen, Nils Deckers, Thomas Brocher, Günter Nickel und Guido Weingran beendet die Ligasaison auf Kreisebene mit 12:0 Mannschaftspunkten und 36:0 Einzelpunkten. Ein souveräner Sieg der dem gesetzten Saisonziel entspricht, hatte sich doch der Bezirk geweigert unsere zweite Mannschaft in der höheren Bezirksliga starten zu lassen, was offensichtlich mehr als leistungsgerecht gewesen wäre.

Nach langem hin und her wurde schließlich eine Möglichkeit geschaffen im Kreis Neuss an den Ligakämpfen teilzunehmen. Hierfür möchten wir dem Kreis Neuss Danke sagen.

Ebenso danken wir den Vereinen, die uns so herzlich aufgenommen haben! Es hat richtig viel Spaß gemacht, in so geselligen Runden zu sein.

Aus Gründen der Fairness haben die Schützen der zweiten Mannschaft gegenüber dem Ligaobmann, bereits frühzeitig den Verzicht auf Medaillen und Pokale zugunsten der Nächstplatzierten kundgetan.

Die einzelnen Wettkampfergebnisse und die Ergebnisliste findet Ihr im Anhang.

 

Guido Weingran

Sportwart

 

Bezirksmeisterschaft 2019 - Startbenachrichtigungen

Bei den Bezirksmeisterschaften 2019 hat die SG Hehn in diesem Jahr insgesamt 99 Starter und tritt zu den Einzelstarts auch mit 22 Mannschaften an (Stand 05.01.19).

 

Die Ausschreibung und die Termine wurden bereits Anfang Dezember veröffentlicht. Die entsprechenden Dateien findet ihr in der Anlage, ebenso die Adressen der Schießstände.

Wer an den Terminen seiner Disziplin verhindert ist kümmert sich bitte zeitnah um die nötigen Formalitäten für ein Vorschießen oder denkt daran, sich bei der Kreismeisterschaft nicht weiter zu melden.

UPDATE 05.01.19:

Zwischenzeitlich sind die Startbenachrichtigungen eingetroffen und auch bereits per E-Mail an die Schützen versandt worden.

Wer seinen Startzettel in Papierform benötigt kann diesen zu den Trainingszeiten in Rheindahlen abholen kommen.

 

 

 

Landesverbandsmeisterschaft 2019 - Termine

Die Termine für die Landesverbandsmeisterschaft 2019 wurden veröffentlicht.

Die entsprechende Datei mit Stand vom 07.12.18 findet ihr in der Anlage.

Wer an den Terminen seiner Disziplin verhindert ist kümmert sich bitte zeitnah um die nötigen Formalitäten für ein Vorschießen oder denkt daran, sich bei der Bezirksmeisterschaft nicht weiter zu melden.

 

Ein herzliches Willkommen allen neuen Mitgliedern !

Mitglieder kommen und gehen. Die Mitgliederzahl der SG Hehn liegt glücklicherweise bereits seit vielen Jahren sehr konstant zwischen 130 und 140 aktiven und passiven Mitgliedern. Wie in anderen Vereinen auch gibt es zwar in jedem Jahr einige Abmeldungen aber erfreulicherweise auch eine entsprechende Anzahl an Neuanmeldungen.

Im Jahr 2017 und 2018 war die Anzahl der Neuanmeldungen besonders hoch. Neben dem Ausbau unserer Ligamannschaften war ein großes Ziel der aktiven Mitgliedersuche unseres Sportwartes der Aufbau einer stabilen und leistungsstarken KK-Liegend-Mannschaft inkl. Ersatzschützen, welche Chancen auf den Deutschen Meistertitel hat. Wie wir alle inzwischen wissen war dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt.

Aber auch unabhängig von den ganz großen sportlichen Erfolgen arbeiten wir vom Vorstand immer daran, unsere Sportart und unseren Verein bei neuen Mitgliedern vorzustellen, aktuell z.B. mit neuen Plakaten direkt im Bereich des Schießstandes in Rheindahlen. Dies machen wir in Zusammenarbeit mit den Mannschaftsführern und weiteren Mitgliedern, die gerne Verantwortung übernehmen, bei eventuell auftretenden Problemen eine Lösung zu finden. Sollten dennoch Unstimmigkeiten entstehen, wendet Euch gerne vertrauensvoll an den Vorstand!

Wir wurden in der letzten Zeit, auch im Zusammenhang mit unseren Einladungen zur Nikolausfeier am 08. Dezember 2018, nun bereits mehrfach auf die erfolgreiche Liga- und Meisterschaftssaison und die neuen Hehner Schützen angesprochen und möchten deshalb die Gelegenheit nutzen, Euch diese einmal kurz vorzustellen.

 

Im Vereins begrüßen wir:

Heinz Peter Noss, Bundesreferent Standardgewehr beim BdMP und mehrfacher Landesmeister sowie vielfacher Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften, verstärkt unser Liegendteam in der Herren III-Klasse.

Christian Klees, dem ein oder anderen dürfte der Name bekannt sein, wurde 1996 im Wettbewerb KK-Liegend Olympiasieger mit Finalweltrekord. Neben diesem außerordentlichen Erfolg sammelte er in der Vergangenheit viele nationale und internationale Titel. Weiterhin ist er Trainer der Bundesligamannschaft des SB Freiheit. Nach langer Abstinenz verstärkt er unser Liegendteam in der Herren III-Klasse.

Ulf Gronde, der in seinem Heimatverein, dem SV Warburg, das Amt des Vorsitzenden bekleidet, war in der Vergangenheit mehrfach Europameister und holte auch viele nationale Titel. Er verstärkt unser Liegendteam in der Herren III-Klasse.

Sascha Peglow verstärkt in erster Linie das Luftgewehr- und das KK-Liegendteam in der Herren I-Klasse. Die Ligawettkämpfe schießt er für Schiefbahn, wo er derzeit mit dem Luftgewehrteam in der Oberliga gastiert.

 

Neben den neuen Mitgliedern hat ein paar unserer Schützen der Ehrgeiz gepackt, ab sofort noch weitere Disziplinen für Hehn zu schießen:

Heinz-Gerd Issel und Hardi Meyers, zwei Gladbacher Schützen, die den Meisten bekannt sein dürften, verstärkten bereits in der letzten Saison das KK 3x20 Ligateam und wurden mit ihm Vizemeister in der Landesliga. Ab diesem Sportjahr schießen beide nun auch einen Großteil der Meisterschaften für uns in der Herren III-Klasse.

Karl-Heinz Dappen, der Altmeister mit über 50 nationalen Titeln, schießt nun auch in seiner Paradedisziplin KK-Liegend wieder für die SG Hehn. Bereits 1992 hatte er bei den Deutschen Meisterschaften den Einzeltitel nach Hehn geholt.

Josef Wehnen, der in den letzten Jahren hauptsächlich die Aufgelegt-Disziplinen geschossen hat, bildet nun mit Heiner Hansen und Karl-Heinz Dappen ein Liegendteam in der Herren IV-Klasse.

Thomas Brocher, der immer noch amtierende Weltmeister im Knieendschießen, plant neben seinem Einsatz für das Liegendteam in der Herren III-Klasse nun auch sein Comeback im KK-50m 3x20Schuss-Wettbewerb.

Laura Schulz, die mit dem Luftgewehr in der Bundesliga momentan sehr erfolgreich für den SV Mengshausen unterwegs ist, startet demnächst ebenfalls wieder in der Disziplin KK-50m 3x20Schuss.

Markus Eisenblätter, ein Hehner Jugendgewächs und mehrfacher Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft, kehrt zurück und schießt mit Sascha Peglow und Lothar Beeck in der KK-Liegendmannschaft der Herren I-Klasse.

 

Wir freuen uns, dass den hier genannten und natürlich den auch hier nicht genannten neuen Mitgliedern, der Schießsport viel Freude bereitet und wünschen Euch für das Sportjahr viel Spaß und Erfolg!!!

Euer Vorstand

 

 

RWS-Masters für Auflage-Schützen

An alle Aufgelegt Schützen,

wer möchte von Euch am RWS-Master 2019 am 11.-13. Januar in LLZ Dortmund teilnehmen?

Die Ausschreibung hierzu findet Ihr im Anhang.

Der Verein übernimmt das Mannschaftsstartgeld und beteiligt sich auch an dem Einzelstartgeld mit einem Zuschuss. 

 

Ich bitte um zeitnahe Rückmeldung, Meldeschluss ist der 16.12.2018 !

 

Guido Weingran

Sportwart

 

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (18.08.22_rws_masters-19_einladung_V1.pdf)RWS-Masters Ausschreibung253 kB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.